• Ein weiterer Höhepunkt in der noch jungen Firmengeschichte war die Auswahl als Weltweites Projekt zur EXPO 2000. 
  • Diese Weltausstellung fand vom 1. Juni bis zum 31. Oktober 2000 in Hannover statt.
  • Nur 18 Projekte in Baden-Württemberg wurden durch das Wirtschaftsministerium und die EXPO 2000 GmbH am 13. Juli 1998 als Weltweites Projekt Baden-Württemberg registriert.
  • Am 16.12.1999 wurde die IMM GmbH als eines von 281 deutschen Weltweiten Projekten offiziell registriert.
  • Ein repräsentativer Querschnitt der Projekte wird während der Weltausstellung im Global House zu sehen sein.
  • 40 Millionen Besucher werden erwartet.

Das zentrale Leitthema der EXPO 2000 lautete "Mensch - Natur - Technik".

"Internationale Institutionen, Wissenschaftszentren, Unternehmen und Einzelpersonen sollen Ansätze, Vorschläge, Ideen und Initiativen für ein künftiges Zusammenleben der Menschen im Einklang mit der Natur präsentieren können." (entnommen aus: Das 21. Jahrhundert - Der Themenpark der EXPO 2000)

Die Weltweiten Projekte stellten neben den teilnehmenden Nationen, dem Kultur- und Ereignisprogramm und dem Themenpark eine der vier Säulen der EXPO 2000 dar. Erstmals verband eine Weltausstellung den zentralen Ausstellungsbereich auf dem EXPO-Gelände in Hannover mit den Weltweiten Projekten in der Region, in Deutschland und auf der ganzen Welt. Diese Projekte sollten die Ausstellungen auf dem EXPO-Gelände und im Themenpark ergänzen und thematisch verknüpfen.

Diese Registrierung zeigte, dass auch das Zusammenleben von behinderten und nichtbehinderten Menschen in einer zukünftigen Gesellschaft Thema einer Weltausstellung sein kann.

 

zurück zum Anfang

 

 

[Home] [Konzept] [Mitarbeiter/in] [Produkte] [Lieferanten
[Neuigkeiten] [Kontakt] [Sponsoren] [Links] [Archiv]
Ich Mach Mit gGmbH 
Kappelwindeckstr. 2a - D-77815 Buehl
Telefon: 07223-936410 -------- Fax: 07223-936415

URL:
www.ich-mach-mit.de
Copyright © Ich Mach Mit GmbH 1998
Letzte Aktualisierung am 09. September 2009.